Vita – Yaşar Çetin

 

 
yasar_c1 yasar_c2 yasar_c3 yasar_c4 yasar_c5

 

alt vita download

 

Geburtsjahr 1966
Wohnort Hamburg
Nationalität deutsch-türkisch
Größe | Konfektion 168 cm | 23 (46) bzw. M
Augenfarbe | Haarfarbe dunkelbraun | schwarz
Ausbildung 2004 Casting Workshop Nancy Bishop 
2002 Coaching Company Berlin
2000 Hollywood Acting Workshop Los Angeles
1992-1995 Schauspiel, Stimme und Bewegung am Bühnenstudio der Darstellenden Künste in Hamburg
Sprachen Deutsch (Muttersprache)
Türkisch (Muttersprache)
Englisch (Gut)
Japanisch (Grundkenntnisse)
Chinesisch (Kanton, Grundkenntnisse)
Dialekte Deutsch mit türkischem Akzent
Gesang | Tanz Bariton, orientalischer, englischer Gesang
Tango Argentino, Jazz und Moderndance, orientalische Tänze
Sport Kampfsportarten, Fußball, Volleyball, Basketball, Fechten
Besondere Fähigkeiten Ausbilder (Technikergrad) in Wing-Tzun Kung-Fu (Ebmas), Kampfchoreograf
Deutscher Meister in Thai Boxen (Muay Thai) u. Escrima Stockkampf / Karate, Judo u. Kenntnisse in weiteren Kung-Fu-Stilen
Führerschein PKW
Wohnmöglichkeiten Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart


Referenzen


Film/TV

 

2016 Aus dem Nichts, Kinofilm, Bombero International GmbH, Rolle: türk. Mann, Regie: Fatih Akin

2016 Plötzlich Türke, TV-Spielfilm, NDR, Doppelrolle: Herr Erdan / türk. Offizier, Regie: Isabel Braak

2016 Liebe Mich, nu pictures berlin, Rolle: Dr. Badakhshi, Regie: Nergis Usta

2015 Mrs.Nebile's Wormhole, Kino, MFA Columbia University N.Y. Rolle: Ismail, Regie: Pınar Yorgancıoğlu

2014 Sibel und Max, ZDF, TV-Serie, Rolle: Imam, Regie: Felix Herzogenrath

2013 The Cut / Kinofilm, bombero international GmbH, Rolle: Türkish Gendarme, Regie: Fatih Akin

2012 Absolution -Time on Earth, Kino, Schumann Brothers Ltd,UK Rolle: Orhan, Regie:Werner Schumann

2012 Einmal Hans mit scharfer Soße, Kino, Wüste Film, NDR, Rolle: Anatolier, Regie: Buket Alakus

2010 SOKO Stuttgart - Killesberg Baby, TV-Serie (ZDF), Rolle: Can Barzani, Regie: Gero Weinreuter

2010 Silent Station, Kino, Kurzfilm, Rolle: Mephisto, Regie: Jerry Suen

2009 Haus Nummer 9 Reloaded, Hauptrolle: Killer, Regie: Kaan Emre

2009 Venĝo, Kino, Kurzfilm, Regie: Hauptrolle: Rächer, Regie: Nick Fischer

2008 Wer zuletzt lacht, Kurzfilm, Hauptrolle: Kämpfer, Regie: Kaan Emre

2007 Present, Kino, Hauptrolle: Tayfun - Gangster, Regie: Harun Hazar

2007 Haus Nummer 9, Kino, Kurzfilm, Hauptrolle: Killer, Regie: Kaan Emre

2005 Süperseks, Kinospielfilm, Rolle: Osman, Regie: Torsten Wacker

2004 Großstadtrevier - Blind Date, Rolle: Antiquitätenhändler, TV-Serie (ARD), Regie: Hans Erich Viet

2004 A Man Against the System, Hauptrolle: Fighter, Kurzfilm Regie: Özgür Yıldırım

2003 Eject, Kino, Rolle: Kunde, Regie: Stefan Hering

2002 Schein, Kino, Rolle: Onkel, Regie: Harun Hazar

2001 Großstadtrevier - Das Findelkind, TV-Serie (ARD), Rolle: Vural, Regie: Guido Pieters

2000 Der Ermittler, TV-Serie (ZDF), Rolle: Ali, Regie: Michael Mackenroth

2000 Die Pfefferkörner, TV-Serie (ARD, Arte), Rolle: Yüksel, Regie: Klaus Wirbitzky

1998 Schlange auf dem Altar, TV-Film (ARD), Rolle: Autofahrer, Regie: Hans Erich Viet

1998 Istanbul - Berlin, Kino, Rolle: Sertan, Regie: Nuray Şahin

1998 Es hat sich gelohnt, (Arte), Rolle: Bandenboss, Regie: Aysel Özkan

1997 Balko - Blutige Beute, TV-Serie (RTL), Rolle: Bodyguard, Regie: Carl Lang

1997 Aprilkinder, Kino, (ZDF), Rolle: Möbelverkäufer, Regie: Yüksel Yavuz




Werbespots

2011 Mercedes Benz „Du fährst“, Rolle: Maler, Regie: Tibor Glage

2005 Yello - WM, TV, Rolle: Fußballer, Regie: Zoran Bihac

2002 Adtv -Tanz / Alkoni, Kino, Rolle: Tänzer, Regie: Ünal Silver

2000 Osram - Egypt, TV, Kino, Rolle: Ägypter, Regie: Roenberg

1998 Premiere -Mafia, TV Premiere, Rolle: Auftragskiller, Regie: Detlev Buck


Musikvideos (Auswahl)

2008 Keep a smiling face/The Burhorn, Regie: Harun Hazar
1999 Amoureux Solitaire/Mondial, MTV/VIVA, Regie: Rainer Thieding

1997 Romeo & Juliet/Poetry’n Motion, MTV/VIVA, Regie: Rainer Thieding

Theater

2006-2007 Joseph und seine Brüder, Stadttheater Klagenfurt (Österreich), Regie: Irmgard Paulis
2005 Aus 1001 Nacht, Bremer Theater, Regie: Irmgard Paulis
2003 Joseph und seine Brüder, Bremer Theater, Regie: Irmgard Paulis
2000-2001 Momo, Stadttheater Klagenfurt (Österreich), Regie: Irmgard Paulis
2000 Kaviar im Biotop, Komödie Winterhuder Fährhaus (Hamburg), Regie: Jürgen Schwalbe
2000 Suzuki 1+2, Bremer Theater/Concordia (Bremen), Regie: Isabel Osthues
2001 Die Schneekönigin, Landestheater/Theater der Altmark (Stendal), Regie: Goswin Moniac
1999 Die Ohren des König Midas, Thalia in der Kunsthalle (Hamburg), Regie: Telat Yurtsever
1999 Faustino, Le Pinacle (Burgund, Frankreich), Regie: Amauri Falseti
1998-1999 Momo, Theater am Goetheplatz (Bremen), Regie: Irmgard Paulis
1997 Harun und das Meer der Geschichten, Theater für Kinder (Hamburg), Regie: Johannes Zametzer
1996-1997 Der Teufel Bekkanko, Theater am Goetheplatz (Bremen), Regie: Irmgard Paulis
1995-1996 Der Bär, Theater Buchholz, Regie: Doris Kirchner
1995-1996 Triumph der Nacht, Theater Wedel, Regie: Annelie Krügel


Synchron

 

2016 Refuge (Ismail Baynaz)       Loft Studios GmbH, Hamburg
2016 Die Punkies (Erdal Günes) Fährhaus Tonstudio, Hamburg
2008 To Love Someone              Studio Hamburg Synchron GmbH
2005 Die lange Reise                  Studio Hamburg Synchron GmbH
2005 Hohes C türk. “Teddy”      Loft Studios GmbH, Hamburg
2004 Die Ahnungslosen, Arte    Studio Hamburg Synchron GmbH
2004 Le Fate Ignoranti, Arte      Studio Hamburg Synchron GmbH
2004 Godforsaken                      Digital Media Technologie GmbH, HH
2001 The Sopranos II, ZDF        Studio Hamburg Synchron GmbH


Sonstiges

 

Filmfestival Max Ophüls Preis - Saarbrücken, “Plötzlich Türke“, Jan.2017
Filmfest Hamburg, Okt.2016 / Biberacher Filmfest, “Plötzlich Türke“, Nov.2016
Warsaw Film Festival, screening “Mrs.Nebile's Wormhole“ Okt.2016
Venice International Film Festival, screening “The Cut“ Aug.2014
Filmfest Hamburg, Douglas-Sirk-Preisverleihung “The Cut“ Sep.2014
Filmfest Hamburg, screening “Einmal Hans mit scharfer Soße” Sep.2013
Filmfest Istanbul, screening, “Present” Okt.2011
Brussels International Festival Of Fantastic Film, “PreSent“ Apr.2008
Filmfest Hamburg, screening “Süperseks” Sep.2004



www.yasar-cetin.de

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken